Leseprobe

Innovationen

Leseprobe

Stete Verbesserung

Inhaltsverzeichnis

Strategie und Innovation

Strategie und Innovation

Das Buch zeigt anhand vieler bemerkenswerter Praxisbeispiele neue Wege auf, wie Unternehmer und Führungskräfte es erfolgreich schaffen, die strategische Ausrichtung des Unternehmens und die Innovationskraft miteinander zu verbinden.

 

Aus der Beratungspraxis etablierte Vorgehensweisen und Tools vermitteln eindrucksvoll, wie alle Mitarbeiter aktiv in den Innovationsprozess einbezogen werden können und wie eine innovationsfördernde Unternehmenskultur entsteht.

 

In Zeiten des weltumspannenden Waren- und Dienstleistungsverkehrs und der ständigen Verfügbarkeit von Informationen genügt es nicht mehr, die Produktpalette kontinuierlich zu verbessern und interne Optimierungen voranzutreiben.

 

Die Perspektive der Autoren erlaubt einen neuen Blick darauf, wie Geschäftsmodelle gewinnbringend hinterfragt werden und sich proaktiv auch radikale Änderungen anstoßen lassen.

Vielen Dank für Ihre Buchbestellung.

Strategie und Innovation bestellen

Harald Brodbeck, Tobias Augsten
Beat Birkenmeier

Strategie und Innovation

Die entscheidenden Stellschrauben im Unternehmen wirksam nutzen

Einband: gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 175

Erscheinungsdatum: 28.04.2017

Sprache: Deutsch

ISBN: 978-3-658-15683-1

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Maße:  (L/B/H) 24.6/17.4/1.7 cm

Gewicht: 489 g

Abbildungen: 40 s/w Abbildungen

Auflage: 1. Auflage 2017

Preis: CHF 56.00

Wunderwaffe Innovation
Seite 136-139

Wunderwaffe Innovation
Seite 112-115

Wunderwaffe Innovation Inhalt

Wunderwaffe Innovation

Innovation ist ein Managementwort, das bei jedem Vortrag beschworen wird. Das jeder Manager im Munde führt, bei dem jeder Chef zustimmend nickt. Sie macht, da sind sich alle einig, den großen Unterschied aus.

 

Nur: Wo zum Teufel steckt im Unternehmen die Innovation? Wie zwingt man sie, sich zu erkennen zu geben? Innovation fällt nicht vom Himmel. Sie muss erlernt werden.

Das erfordert Strategien, Prozesse, Instrumente, Strukturen und Kulturen. All das fügt sich zu einem Innovationsmanagement zusammen, das Geistesblitze im Unternehmen auslöst.

 

Dieses Buch weist den Weg. Geschrieben von Praktikern für die Praxis, insbesondere in Klein- und Mittelbetrieben.

Vielen Dank für Ihre Buchbestellung.

Wunderwaffe Innovastion bestellen

Harald Brodbeck, Beat Birkenmeier

Wunderwaffe Innovation

Was Unternehmen unschlagbar macht - ein Ratgeber für Praktiker

Verlag: Orell Füssli

ISBN/ISSN: 978-3-280-05379-9

Sprache: Deutsch

Einband: gebundene Ausgabe

Datum: 2010

Preis: CHF 32.80

Das sagt ein Leser und Kunde

„Als führendes Unternehmen im Bereich des Arbeitsschutzes stehen wir vor der permanenten Herausforderung, unserem Anspruch der Innovationsführerschaft gerecht zu werden. Die Frage lautet: Welche Entscheidungen müssen wir aus strategischer Sicht bereits heute treffen, um morgen mit den dann gefragten Produkten und Dienstleistungen unsere Marktstellung weiter auszubauen?

Das vorliegende Buch liefert dazu das geeignete Rüstzeug. Die dargestellten Vorgehensweisen und Konzepte sind vielfach praxiserprobt und optimiert. Bei der uvex safety group konnten wir dank der Anwendung der Fokusfeld-Methodik (siehe Abschnitt 2.4) ein vom gesamten Management gemeinsam getragenes Bild der für uns relevanten Innovationsfelder entwickeln.
 

Auf Basis der im Buch dargestellten organisationalen Designprinzipien haben wir darüber hinaus sichergestellt, dass eine Bearbeitung der Themen neben dem Tagesgeschäft dauerhaft gewährleistet bleibt.

Das sagen die Leser

Management Magazin

„Die abwechslungsreichen Beispiele machen das Buch sowohl für Leser aus der Industrie als auch aus dem Dienstleistungssektor äusserst interessant. 

Personal

„Das interessante am sehr spannenden und praxisnahen Buch ist, dass es sich entsprechend der Leser-Motivation abschnittsweise schmökern und verstehen lässt.“

Auf Basis der im Buch dargestellten organisationalen Designprinzipien haben wir darüber hinaus sichergestellt, dass eine Bearbeitung der Themen neben dem Tagesgeschäft dauerhaft gewährleistet bleibt.

Wirtschaft und Weiterbildung

„Die Lektüre zeigt, dass die Autoren eine sehr gut strukturierte Einführung ins Innovationsmanagement liefern.“

io new management

„Übersichtstabellen, Arbeitslisten und viele Beispiele geben dem Untertitel «Ein Ratgeber für Praktiker» die volle Berechtigung.“

Neosight AG
Hardturmstrasse 105
CH-8005 Zürich
Tel. +41 (0) 79 824 35 18
info@neosight.ch
Boutique-Beratung in den Bereichen Strategie, Innovation & Organisation mit dedizierter Umsetzungsverantwortung

Zoom Videopräsentation

«Intrapreneurship im Unternehmen verankern»

Zoom-Präsentation am 34. Business Breakfast der Fernfachhochschule Schweiz (FFHS). 

Durch die voranschreitende Digitalisierung entstehen neue  Geschäftsideen innerhalb kürzester Zeit und viele Unternehmen reagieren in erster Linie mit dem externen Zukauf von Innovationen – Stichwort: Übernahme von Start-ups. Eine scheinbar verborgene Quelle für Innovationen bleibt jedoch oftmals ungenutzt und wäre für viele Unternehmen dennoch greifbar: Der eigene, unternehmerisch denkende Mitarbeiter.

Vortragsvideo

«Organisation neu denken»

30-minütiger Vortrag beim KMU Swiss Stammtreff am 17. Nov. 2020 in Baden.

 

 

Wie Unternehmen Ihre Leistungsgrenzen überwinden können. Das Beispiel einer erfolgreichen Transformation eines Schweizer Unternehmens, welches sich vom Produktanbieter zum Lösungsanbieter gewandelt hat, war die Grundlage eines interessanten Vortrages von Sabrina Ernst und Dr. Harald Brodbeck mit anschliessender angeregter Diskussion.

Vortragsvideo

«Innovationsmanagement als Kulturwandel»

20-minütiger Vortrag beim
KMU Swiss Podium 2020 in Brugg.

 

 

Kultur ist das Thema von Dr. Harald Brodbeck (Fernfachhochschule Schweiz FFHS) und Sabrina Ernst (Neosight AG). Sie betonten, dass man Kultur einem Unternehmen nicht einfach über Projektarbeit vermitteln kann. Erst recht nicht, wenn daraus eine Innovationskultur entstehen soll. Idealerweise ermöglicht aber Kultur erst Innovation, und Innovation formt wiederum Kultur. Diesen Kreislauf gilt es anders zu aktivieren.

Innovation Management

Nr. 9 | November 2010

Gute Ideen entstehen vor allem ausserhalb des Unternehmens

Publikation im Innovation Management
Nr. 9 | November 2010

Das deutsche «Manager Magazin» hat vor Jahren eine Umfrage durchgeführt, die sich mit der Frage beschäftigte, wo Führungskr.fte auf gute Ideen kommen. Das Resultat: Rund drei Viertel aller guten Ideen entstehen ausserhalb des Unternehmens, die meisten in der Natur. Und neun Prozent entfallen auf «langweilige Sitzungen». Weshalb ist das so?

Unternehmer Zeitung

11 | 2020

Innovation jenseits von «mehr desselben»

Publikation in der Unternehmer Zeitung
11 | 2020

STRATEGISCHE FOKUSFELDER «Ein guter Hockeyspieler spielt dort, wo der Puck ist. Ein hervorragender Hockeyspieler spielt dort, wo der Puck sein wird!» Dieses Zitat der Eishockey-Legende Wayne Gretzky bringt eine zentrale strategische Fragestellung sämtlicher Unternehmen auf den Punkt: Innovation ja. Aber wo?

Unternehmer Zeitung

7/8 | 2020

Vom Produkt- zum Lösungsanbieter:
Ein NOT-wendiger Schritt 

Publikation in der Unternehmer Zeitung
7/8 | 2020

Nur eines von 16 lancierten Neuprodukten wird zum Markterfolg! Ein Grund für diese enorme Floprate ist die «altbewährte» Strategie der steten Produktverbesserungen, die gar nicht oder nur noch kurzfristig zu vom Kunden wahrgenommener Differenzierung führt. Für Unternehmen wird es zur NOT-wendigkeit, sich vom reinen Produktanbieter zu einem Anbieter ganzheitlicher Lösungen zu entwickeln. 

Unternehmer Zeitung

5 | 2020

Nach der Krise: Organisationen neu denken

Publikation in der Unternehmer Zeitung
5 | 2020

Das Spannungsfeld zwischen Absicherung des Tagesgeschäfts und der Erhaltung der Zukunftsfähigkeit verschärft sich. Um der Anforderungen gerecht zu werden, greift Kosmetik an Prozessen auf der Mikroebene deutlich zu kurz – die Organisation muss grundlegend neu und prozessbasiert gedacht werden. Der Artikel zeigt Erfolg versprechende Stossrichtungen dafür auf.

Webinar

Webinar bei Hack the Crisis

Webinar am 16. April 2020, hack-the-crisis.ch

 

Krisenzeiten: Das Spannungsfeld zwischen Tagesgeschäft und Innovation im Unternehmen verschärft sich. Während sich nun fast alle Mitarbeiter um die unmittelbare Absicherung des Kerngeschäfts kümmern, wird der gleichzeitige Blick in die Zukunft umso wichtiger.

Unternehmer Zeitung

4 | 2020

Industrie 4.0: Der nächste sinnvolle Schritt

Publikation in der Unternehmer Zeitung

5 | 2020

 

Zehn Jahre nach der Einführung des Begriffs Industrie 4.0 an der Hannover Messe 2011 sind bei KMUs erste Ermüdungserscheinungen zu erkennen. Rund die Hälfte der Firmen, die sich mit Industrie 4.0 Projekten beschäftigen geben gleichzeitig an, dass es Ihnen an einer klaren Strategie dafür fehlt. Hier zeigen wir auf, wie pragmatisch erste Erfolge erzielt werden können.

Vortragsvideo

Vortrag Kongress DTIM, Berlin 

20-minütiger Vortrag am Konkress dtim,

Berlin 2019.

Die Digitalisierung ist mittlerweile in den Köpfen der meisten Unternehmen fest verankert. Es werden Apps entwickelt, und Kunden mit digitalen Angeboten überschüttet. Doch wie ist es möglich, physische Produkte sinnvoll und zielgerichtet mit digitalen Geschäftsmodellen zu verbinden? Der Vortrag zeigt die Erfolgsfaktoren an einem konkreten Beispiel auf.

Neosight AG
Hardturmstrasse 105
CH-8005 Zürich
Tel. +41 (0) 79 824 35 18
info@neosight.ch
Boutique-Beratung in den Bereichen Strategie, Innovation & Organisation mit dedizierter Umsetzungsverantwortung